Sonja Mandok-Sommer

Heilpraxis


Meine Name ist Sonja Mandok-Sommer. Ich bin Heiltherapeutin und Heilpraktikerin.

Mein beruflicher Weg begann mit dem Studium der Religionspädagogik (FH) und der Arbeit als Religionslehrerin. Da Spiritualität schon immer eine wichtige Rolle in meinem Leben spielte, war es für mich Berufung als spirituelle Lehrerin zu arbeiten.

2001  verbrachte ich dann zwei Sabbatjahre, um intensiv meinen eigenen Heilungsweg zu gehen und ganzheitliche Heilungsarbeit u.a. Tiefenprozessarbeit selbst zu erleben. In dieser Zeit verbrachte ich länger Zeit u.a. in Nordamerika und Neuseeland, beides Länder die mich tief berührten und mich öffneten für neue Wege in meinem Leben. Danach wusste ich, dass ich mich beruflich neu orientieren muss und begann die Heilpraktikerausbildung, die 2,5 Jahre dauerte und neben Theorie auch die praktische Ausbildung in chinesischer Medizin, Meridianlehre, Shiatsu und Jin Sin Do (Heilströmen) beinhaltete. In den folgenden Jahren schlossen sich verschiedene therapeutische Aus- und Weiterbildungen an

-u.a. Impulsarbeit, bei der ich lernte kinesiologisch zu testen, aber auch meine medialen Fähigkeiten entdeckte

-Miasmatische Homöopathie bei Dr. Rosina Sonnenschmidt

-eine Ausbildung in Transformational Breathing einer transformativen Atemmethode

-schamanisch-homöopathische Weiterbildung bei Dr.Beate Latour

-die schamanische Heilkreisarbeit bei Dr. Beate Latour u.a der Medizinradzyklus


Neben all den Fortbildungen stand für mich mein eigener Heilungs- und Wachstumsprozess immer im Mittelpunkt, das Erleben all dieser Methoden an mir selbst und die heilsamen Erfahrungen, die ich damit machte.